2. Februar 2015

Am 23. Januar 2015 fand in den Räumen der Patriotischen Gesellschaft die gut besuchte Diskussionsveranstaltung zum Thema „15 Jahre Produktionsschule Altona: Zwischen Reformpädagogik und Ausgrenzungszwang – kritische Bilanz und Blick in die Zukunft“ statt.

Die Patriotische Gesellschaft hatte gemeinsam mit dem Landesverband der Produktionsschulen die ParteiexpertInnen Jan-Hinrich Fock (SPD), Dora Heyenn (DIE LINKE), Hjalmar Stemmann (CDU) und Dr. Stefanie von Berg (DIE GRÜNEN) eingeladen.

Die lebhafte Diskussion machte deutlich, dass die Hamburger Produktionsschulen derzeit zwar mit besonders belasteten Jugendlichen ausgezeichnete Ergebnisse erbringen, jedoch die Rahmenbedingungen dringend verbessert werden müssen.

http://www.patriotische-gesellschaft.de/de/aktuelles/neuigkeiten-der-patriotischen-gesellschaft/